Ein Wörterbuch des Lateinischen von Petrarca bis 1700

Abkürzungsverzeichnis

Symbole:
|Versanfang, Versende
||Seitenwechsel (wird nur angegeben, wenn wichtig für die Stellenangabe o.ä.)
::Sprecherwechsel
*siehe im Literaturverzeichnis unter 'Abkürzungen für Lexika'
Verweis auf ein anderes Lemma
=>Text wird jetzt unter der folgenden Sigle zitiert.
Die Abkürzungen für Lexika, digitale Textsammlungen, Bibliothekskataloge, etc., befinden sich im Literaturverzeichnis.
Andere Abkürzungen:
a.anno
abl.ablativus
abs.absolute
acc.accusativus
ad l.ad locum
adi.adiectivum
adn.adnotatio, nota
adv.adverbium
al.et alia (Erklärung hier).
ap.apud
c.cum
c.commune (sc. genus)
cf.confer, conferas
class.classicus, classice
corp.corporalis
dat.dativus
depon.verbum deponens
d. h.das hei├čt
d. i.das ist
Eccl.Kirchenschriftsteller
ed.editio, editor
eqs.et quae sequuntur
f., fem.femininum
fl.floruit
gen.genetivus
graec.graecus, graece
Gramm.Grammatici scriptores
i.id est
i.q.idem quod
ibid.ibidem (im selben Kontext o. im selben Werk, Erklärung hier.)
Ict.Iurisconsultus
impers.impersonale, impersonaliter
incorp.incorporalis
inf.infinitivus
l.linea
l.locus (nur: ad l.)
litt. litteris
m.masculinum
ma.mediaevalis (-e), medii aevi
meton.metonymice
ms.manuscriptum
n.neutrum
Nf.Nebenform
nom.nominativus
nom. propr.nomen proprium
obi.obiectum
orth.orthographia, orthographice
p.pagina
peior.peiorative
perf.perfectum
pl.pluralis (numerus)
praed. praedicative
praep. praepositio
praes.praesens
propr.proprium, proprie
q.e.qui (quae, quod) est
resp.respicitur
s.v.sub voce
sc.scilicet
sim.et similia
sing.singularis (numerus)
sq. sqq.et sequentem, et sequentes
superl.superlativus
s.v.sub voce
ttitulus, Überschrift (in Stellenangaben, v.a. bei Gedichten)
t.t.terminus technicus
trad.traditum
trans.transitive
v.vide, versus
vgl.vergleiche
Zum Seitenanfang  

Zuletzt verändert am 31. 10. 2005.